Bissiges

November 7, 2007

Sparen

Filed under: Arbeitsbedingungen,Politik — laempel @ 11:01 pm
Tags: , ,

Das Land Schleswig-Holstein muss sparen, weil mal wieder ein Milliarden-Defizit im Haushalt klafft. So stand es jedenfalls am Wochenende in der Zeitung. Für Alt-Schleswig-Holsteiner kommt das nicht überraschend. Seit der Oberlehrer angefangen hat, sich für Politik zu interessieren — was so lange her ist, dass er sich an den konkreten Auslöser gar nicht mehr erinnern kann — geistert dieses Wort vom Sparen durch die Lande. Meist ist es verbunden mit der Forderung, die Beamten — und darunter besonders die Lehrer — müssten auch einmal ihren Beitrag leisten. (Kommt in der Otto- und Emma-Normalbevölkerung gut an, denn schließlich gehört der Lehrerberuf zu den bestbezahlten Halbtagsjobs der Welt.)

Diese Sparrunden kommen mal offen daher (Streichung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld), mal etwas verdeckter (Stundenerhöhung) und dann völlig verdeckt (Streichung der Anrechnung von Leitungsaufgaben — in anderen Bundesländern wird z.B. die Leitung einer Fachschaft als Arbeitszeit angerechnet — sowie Beförderungsstau bzw. zeitweiliger Beförderungsstopp, um auch noch dem letzten Beamten klarzumachen, dass Leistung sich nun wirklich nicht lohnt). Interessant ist nur, dass sich, obwohl seit Jahrzehnten „gespart“ wird, das Haushaltsdefizit nicht verringert, sondern sich wundersamerweise vermehrt — oder beruht diese Einschätzung nur auf subjektivem Empfinden?

Lassen wir uns also überraschen, welche interessante Sparlösung sich unsere Politiker wieder ausdenken. Dass eine kommen wird, betrachtet der Oberlehrer mittlerweile als Naturgesetz. Schließlich muss genügend Geld in den Töpfen bleiben, damit so überaus innovative Projekte mit Millionenbeträgen gefördert werden können wie das Verbessern des „Plopp“-Geräusches von Bierflaschen mit Bügelverschluss. 😉

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: