Bissiges

Juli 8, 2007

Planungssicherheit

Filed under: Arbeitsbedingungen,Schulpolitik — laempel @ 10:14 pm

Eigentlich dürfte in so einem reglementierten Bereich wie der Schule die fristgerechte Besetzung von freiwerdenden Stellen kein Problem sein. Die Schulleiter melden ihren Bedarf bei den zuständigen Behörden an, Bewerber werden nach dem festgelegten Stellenschlüssel zugewiesen und die Unterrichtsverteilung für das nächste Schuljahr kann erstellt werden.

So einfach scheint es zumindest in Schleswig-Holstein nicht zu sein. Während im letzten Schuljahr an meiner Schule keine einzige freiwerdende Stelle trotz steigender Schülerzahlen neu besetzt wurde (offenbar hatte die Versorgung der „Verlässlichen Grundschule“ Priorität), wurden uns zumindest für das folgende Schuljahr Neubesetzungen zugesichert. Nur woran kann es liegen, dass noch nicht einmal die Hälfte der Stellen besetzt ist? Ist der zugegebenermaßen recht provinzielle Standort das Problem? Oder die Unzuverlässigkeit der Bewerber? Könnte es an den unsicheren Arbeitsbedingungen (Stichwort „neues Schulgesetz“) liegen, das Bewerber auf andere Bundesländer ausweichen lässt, wann immer es geht? Oder darf man vermuten, dass das Bildungsministerium zur Zeit selbst hoffnungslos überfordert ist, da die Neuanmeldungen an den Gymnasien aus Angst vor der Regional- und Gemeinschaftsschule extrem gestiegen sind? (Angeblich soll hier kein landesweiter Trend vorliegen, aber Zahlen konnte ich bisher nicht finden.)

Dabei wäre es sehr hilfreich, wenn Lehrer sich schon in den Sommerferien auf die neuen Klassen einstellen könnte. Und sei es nur dadurch, dass das Arbeitszimmer beim längst fälligen Großreinemachen entsprechend vorsortiert wird ….

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: