Bissiges

April 26, 2007

Volkszählung Im Netz

Filed under: Uncategorized — laempel @ 10:21 pm

Was ist nur mit den Deutschen los? In den 80er Jahren — was für eine Entrüstung, was für ein Aufstand, als ein paar harmlose Fragen im Rahmen der Volkszählung zum Familienstand und zum Beruf gestellt werden sollten. Und heute? Über Kundenkarten, Handys, Internetnutzung entblättern wir uns bis auf die Haut; Konsum- und Bewegungsprofile können so problemlos erstellt werden, unsere intimsten Bedürfnisse sind für jeden ein offenes Buch, der die Daten zu lesen weiß. Für ein paar kostenlose Probezeitschriften geben wir persönliche Daten preis, sogar für die potenzielle Chance, eine Reise ans Mittelmeer zu gewinnen, oder auch nur, um uns im Rahmen einer Telefonumfrage wichtig zu fühlen.

Deshalb weg mit den Bedenken und auf zur Weblogzählung, zu der Sajonara aufgerufen hat. Der Oberlehrer unterstützt natürlich auch die Wissenschaft und empfiehlt darüber hinaus die Teilnahme an der Blog-Umfrage im Rahmen einer Diplomarbeit.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Vielen Dank für’s Mitmachen. Die Kategorien rechts find ich interessant, wenn ich mal mehr Zeit habe, werde ich wieder vorbeischauen.

    Lieben Gruß

    Alexander

    Kommentar von Alexander Trust — April 27, 2007 @ 9:18 am | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: