Bissiges

April 4, 2007

Britische Marinesoldaten frei

Filed under: Eltern,Politik — laempel @ 9:25 pm

Das war die Nachricht des Tages: Aufgrund der unermesslichen Großzügigkeit der iranischen Regierung wurden die gekidnappten britischen Marinesoldaten nach Smalltalk und Händeschütteln mit Achmadineschad der britischen Botschaft übergeben. Es sei dies ein Geschenk des großen iranischen Volkes an die Briten. Wow.

Übertragen auf den Alltag böte sich folgendes Handlungsmuster an, um das Selbstbewusstsein des Oberlehrers zu steigern: Schüler werden zum Nachsitzen in der Schule behalten — ein Grund findet sich immer, z.B. freches Grinsen, undiszipliniertes Husten, demonstratives Auspacken usw. Die Delinquenten werden dann unter massiven Drohungen („Wenn du nicht spurst, bleibst du bis morgen früh hier“) dazu angehalten, zu Hause anzurufen, ihre Untat unter Tränen zu gestehen und die Eltern zu bitten, sich doch bei der Lehrkraft für das ungebührliche Verhalten ihres Sprösslings zu entschuldigen. Ist alles zur Zufriedenheit des Oberlehrers erfüllt, kann der Schüler gnädig unter gut gemeinten Ermahnungen nach Hause entlassen werden.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: